C1: 6:1 gegen FC Kray II. Grandioser Sieg...

07.03.2020

...gegen einen an diesem Samstag völlig überforderten jüngeren Jahrgang des FC KrayII. Der Sieg war hochverdient und zur Pause hätte es schon gut und gerne 4:0 stehen können, wenn nicht gar müssen. Aber das Ding wollte nicht rein und als Philipp dann doch traf, wähnte ihn der Schiri im Abseits. So blieb es bis zur Pause beim für unsere Gäste schmeichelhaften 0:0.

Nach der Pause machte die Mannschaft dort weiter, wo sie in Halbzeit 1 aufgehört hatte. Volldampf nach vorne und dann konnte Dominik eine Hereingabe von Philipp im Nachschuss verwerten. Allerdings pfiff der Schiri, obwohl der Ball schon drin war, Handspiel und so gab es Elfmeter. Philipp übernahm die Verantwortung und erzielte das erlösende 1:0. Auch das 2:0 konnte Philipp, nach schönem Alleingang, markieren. Jetzt lief es rund und das 3:0 erzielte Lennox. Wieder durch Elfmeter. Noah war dunkelrot verdächtig und übertrieben hart von den Beinen geholt worden. 
4:0 Dominik, 5:0 Muslim und das 6:1 durch Lennox rundeten den heutigen Samstag ab. Das Gegentor fiel nicht mehr ins Gewicht und war der Marke „nimm Du ihn, ich hab ihn sicher“ entsprungen.

Super Jungs. Zwei überzeugende Siege in Folge. Damit sind die Chancen auf den Klassenerhalt wieder extrem gestiegen. Und bei dieser Leistung heute, ist auch gegen andere Gegner durchaus was drin.

Aber jetzt erst einmal Mund abputzen und genießen. Alles andere kommt...

Glück auf

mabü