D1: 2:0 (0:0) Auswärtssieg bei der SG Kupferdreh/Byfang

07.03.2020

75EBB41C 8ABC 4406 81A9 D09BF9369201

Heute konnte unsere D1 sich endlich mal für Ihren Aufwand der letzten Wochen belohnen und verdiente 3 Punkte aus Kupferdreh mitnehmen.

Auch wenn dieser Sieg eher unter die Kategorie „Arbeitssieg“ fällt, zeigt es doch, wie sehr sich die Mannschaft inzwischen gefestigt und auch gefunden hat.

Zu der ersten Halbzeit gibt es eigentlich nicht viel zu sagen, beide Mannschaften neutralisierten sich weitestgehend zwischen den Strafräumen und erspielten sich kaum nennenswerte Torchancen. Fußballerische Highlights boten beide Mannschaften nicht und ließen somit die Hoffnung auf eine bessere zweite Hälfte am Leben.

Diese Hoffnung erfüllte sich mit Abstrichen in der zweiten Hälfte und gerade vom Fußballerischen Aspekt steigerte sich die gesamte Partie.

Die Anzahl an Torchancen auf beiden Seiten erhöhte sich deutlich und gerade der ESC trat immer mehr mit schnell vorgetragenen Angriffen in Erscheinung. Einer dieser Angriffe führte in der 38. Minute zum 1:0 für unsere D1. Man muss aber auch erwähnen, dass ein Missverständnis in der Hintermannschaft der SG Kupferdreh/Byfang unser 1:0 begünstigte aber nichtsdestotrotz war diese Führung für die D1 zu diesem Zeitpunkt verdient.

Nach diesem Rückstand versuchte die SG Kupferdreh/Byfang mit wütenden Angriffen schnell den Ausgleich zu erzielen, verzettelte sich aber immer wieder im letzten Drittel des ESC und konnte nicht wirklich Druck aufbauen bzw die Hintermannschaft der D1 in Bedrängnis bringen.

Die D1 versuchte Ihrerseits durch schnell vorgetragene Konter zum zweiten Tor zu kommen, scheiterte aber entweder am Torhüter der Kupferdreher oder eigenen Ungenauigkeiten.

Trotz allem gab es aber noch Grund zu jubeln für den Anhang des ESC!

In der 59. Minute konnte man einen Konter (der Ehrlichkeit halber muss man aber sagen aus stark Abseits verdächtiger Position) zum entscheidenden 2:0 abschließen und somit den „Deckel“ auf diese Partie draufmachen.

Wie bereits erwartet, eine schwere Partie gegen einen robusten Gegner aber mit einer soliden Leistung konnte man die verdienten 3 Punkte einfahren und bereitet sich nun auf die kommenden Aufgaben in der Leistungsklasse vor.

Glückwunsch zum Sieg an die D1 und allen ein schönes Wochenende.

RA