E2: Spannung am Langmannskamp

10.09.2019

D5CB63EB 9DE4 4ACA A15B A0031E4F75C4
Bei schönstem Fußballwetter ging es am Samstag gegen unsere 
Sportkameraden des SC Steele 03/09. Ein robuster aber fairer Gegner
und es sollte sich ein regelrechter Krimi entwickeln.
In der ersten Halbzeit ging, nach mehreren großen
Chancen unsererseits, der Gastgeber mit 1:0 in Führung.
So ging es auch in die Pause. Kurz nach der Halbzeit konnte unser linker
Offensivspieler Bryan das Leder wunderbar ins Eck zum 1:1 versenken.
Doch es dauerte nicht lange und die Steeler Jungs gingen nach einem
Fehlpass erneut in Führung.
Doch auch davon ließen die Jungs sich nicht abschrecken und Theo traf aus
weiter Entfernung, trotzdem platziert , zum 2:2. In der Folge war es ein
offener Schlagabtausch, vor allem unser Torwart Fredi hat zwei-,
dreimal nahezu 100% Torchancen des Gegners vereitelt und uns die Möglichkeit
des im Endeffekt glücklichen, aber nicht unverdienten Sieges gebracht!
Bei einem schönen Angriff kam der Ball zu Clemens, der diesen auch
wieder eiskalt ins Tor schob. Es folgte noch eine hektische
Schlussphase, in der Tim zweimal den Ball knapp vorbei "schnibbelte", aber
auch Steele hätte den Ausgleich noch erzielen können!
Die Leistung ALLER mitgereisten Spieler war wie in den letzten
Vorbereitungsspielen hervorragend, das macht uns für die nächsten Aufgaben
richtig Mut, wir haben da eine echt tolle lernfähige und mittlerweile auch
lernwillige Truppe zusammen. Max, Jason und ich sind richtig stolz auf die
Jungs (und unsere Merle :-) )

Markus