ESC'ler der Woche

15.11.2022

sven

Sven Börgers

  1. In welcher Position bist du für den ESC tätig?

    - U17 Trainer (B1)

  2. Seit wann bist du beim ESC?

    Ich bin seit Juli 2014, also bereits seit 8 Jahren ununterbrochen als Kinder- und Jugendtrainer in verschiedenen Altersklassen für den ESC 06 tätig.

  3. Wie bist du zum ESC gekommen oder wie bist du auf uns aufmerksam geworden?

    Nachdem ich meine ersten Erfahrungen als Kindertrainer gesammelt und meine Trainerausbildung kontinuierlich vorangetrieben habe, wurde ich von der damaligen sportlichen Leitung des ESC 06 kontaktiert und man konnte mich schlussendlich von einer Zusammenarbeit überzeugen, die bis heute anhält.

  4. Welche Ausbildung/Lizenz hast du vorzuweisen?

    - B-Lizenz des DFB
    - Studium: Sportwissenschaft

  5. Welches sportliche Ziel verfolgst du mit deiner Mannschaft?

    Wir wollen die Mannschaft Stück für Stück mannschafts- und gruppentaktisch weiterentwickeln und sie darüber hinaus als TEAM befähigen von Spiel zu Spiel durch konstante Leistungsbereitschaft ihr Potential abzurufen. Über diesen Weg streben wir an, in der Liga regelmäßig zu punkten und damit so früh wie möglich den Klassenverbleib für die nächste Saison zu sichern. Bonusziel ist ein Tabellenplatz unter den Top 5 der Leistungsklasse.

  6. Was wünscht du dir für die Zukunft des ESC?

    Ich wünsche mir, dass der ESC 06, als gut geführter und familiärer Vorstadtclub weiterhin eine gute Adresse für den Kinder- und Jugendfußball im Essener Süden bleibt.

  7. Was waren deine vorherigen Trainerstationen?

    Ich bin gefühlt schon immer beim ESC und habe in dieser Zeit in allen Altersklassen von den Bambini bis einschließlich B-Junioren als Trainer gewirkt und wertvolle Erfahrungen gesammelt.

  8. ESC ist der geilste Club der Welt, weil…

    ...die Jugendabteilung ein ,,schlafender Riese“ mit viel Potential ist, der hoffentlich bald aus dem Winterschlaf erweckt wird.