ESC 06 verliert deutlich gegen den Tabellendritten SGS IV

15.12.2021

Zum Ende der englischen Woche gastierte die D4 der SGS Essen Schönebeck am Krausen Bäumchen. Nach einer tollen Leistung beim Auswärtssieg in Heisingen und der erwarteten Niederlage gegen den ETB, bei der unser Team eine ordentliche Leistung gezeigt hatte, wollten wir den 2009er Jahrgang der SGS überraschen.

Nach 2 Fehlern konnten die Schönebecker in den ersten zehn Minuten bereits mit 2:0 in Führung gehen. In der Folge fing sich unser Team und wusste im Spiel mit Ball durchaus zu gefallen. Leider fehlte offensiv die Durchschlagskraft so dass wir kaum zum Abschluss kamen

In der Nachspielzeit fingen wir uns nach einem Standard leider noch das 0-3.

Zur zweiten Halbzeit nahmen sich die D2 Kicker nocheinmal viel vor, entsprechend engagiert begannen die ESC Kicker die zweite Hälfte. Immer wieder spielten sich unsere Jungs in die gegnerische Hälfte, im letzten Drittel fehlte aber immer noch ein Meter oder der letzte Pass war zu ungenau. Eigentlich waren wir jetzt ganz gut im Spiel. Mit der ersten Torchance gelang den Schönebeckern die Entscheidung, gleichzeitig der Knackpunkt für unsere Mannschaft. In der Folge fehlte es an allem: Einsatz, Laufbereitschaft, Zweikämpfe wurden nicht mehr geführt und so fiehlen folgerichtig Gegentreffer im Minutentakt. Sicherlich fehlte nach den beiden schweren Spielen die Kraft und nach dem vierten Gegentreffer auch Glaube und Wille sich noch zu wehren. So erlöste der Schiedsrichter unsere D2 Kicker nach 60 Minuten.

Nun heißt es Mund abputzen und volle Konzentration auf den Jahresabschluss am kommenden Samstag gegen Mintard. Vorher gibt es noch zwei Trainingseinheiten zur Aufarbeitung.

An diesse Stelle auch noch vielen Dank an die Eltern, die uns beim Ordnungsdienst unterstützt haben und hoffentlich in der kommenden Woche noch unterstützen werden.