C1: Pflichtsieg gegen Tabellenletzten

12.05.2019

Und der konnte sich sehen lassen. Sind Kellerduelle normalerweise nicht vergnügungssteuerpflichtig, hatte man bei dieser Partie unsererseits wenig zu bemängeln. Mit 8:0 schlug man den SV aus Burgaltendorf und das auch in dieser Höhe verdient.

Da die Jungs aus Schönebeck gleichzeitig Saloniki mit 18:0 in deren Bestandteile zerlegte, konnte man wieder auf den Drittletzten Tabellenplatz klettern. Bei noch zwei ausstehenden Partien, müsste es das eigentlich gewesen sein. Aber man weiß ja nie. Jetzt noch gegen die ESG 99/06 und den TuSEM. Wenn die Truppe hier noch einmal alles abruft, ist der ein oder andere Punkt sicherlich drin. Es wäre den Jungs zu gönnen und natürlich auch dem Trainerteam Gutowski/Sona/Merkel.

Warten wir es ab.....

mabü