C1: Derbe Niederlage gegen Schwarz-Weiß

08.12.2019

Am Ende stand es 9:0, wobei die Tore 4-9 im Zeitraum zwischen der 61. und 70. Minute fielen. Bis dahin hatte die Truppe couragiert dagegen gehalten und auch die ein oder andere Chance gehabt. Am Ende fehlte die Puste und in der Folge die Konzentration. Schade, so eine Klatsche hatten die Jungs nicht verdient.

Zur Pause stand es 2:0, welches mit dem Halbzeitpfiff fiel. Unmittelbar vorher hatte Philipp das 1:1 auf dem Stiefel, konnte den Ball aber nicht entscheidend ins Tor spitzeln. So ist das halt, wenn man unten steht. 

Trotz alledem. Da stand eine andere Mannschaft auf dem Platz als noch letzte Woche. Jetzt müssen wir die Leistung der ersten 60 Minuten nur mal in den nächsten Spielen bestätigen. Und mit ein wenig Glück platzt dann mal der Knoten und man fährt mal wieder einen Dreier ein. Der ist langsam auch bitter nötig, will man die sicheren Plätze nicht vollends aus den Augen verlieren.

Aber noch ist alles möglich. Wir arbeiten dran...

 

mabü