B1: Klares 5:0 gegen den TuSem Essen!

07.11.2021

Ein Endergebnis, welches gut und gerne auch schon zur Halbzeit erreichbar gewesen wäre. Doch der Knicker wollte, nachdem Philipp das Kunststück fertigbrachte und aus drei Metern den Keeper anschoss, nur einmal den Weg ins Tor finden. Fabian übernahm und schloss mit einem schönen Schuss aus spitzem Winkel ab.

Danach gab es noch einige Möglichkeiten den Deckel frühzeitig drauf zu machen, doch entweder wollte man den Ball ins Tor tragen oder scheiterte am gut reagierenden Keeper des Tusem. 
So ging man mit einem verdienten aber denkbar knappen 1:0 in die Pause.

Nach der Pause das alte Bild. Der TuSEM fand nicht statt und es spielte nur eine Mannschaft. Nachdem wieder die ein oder andere Chance liegen gelassen wurde, war es Noah Künzel der sich durchtankte und souverän zum längst überfälligen 2:0 abschloss.
Und weiter ging es. Eine zielgenauer Pass über Philipp zu Fabian wurde von diesem in eine ebenso schöne Flanke umgewandelt. Perfekt machte es dann der frisch eingewechselte Félix, der sehenswert mit einem Volley-Schuss zum 3:0 traf.

Nun klappte es plötzlich besser. Nach einer gut getimten Ecke war es wieder Félix, der das 4:0 per Kopf markierte. Den Schlusspunkt setze der am heutigen Tag glänzend aufgelegte Fabian mit seinem zweiten Treffer zum 5:0 Endstand. 
Der schöne und bitter nötige Sieg heute war hoffentlich der Auftakt für eine Wende. Auch wenn die Heimmannschaft des TuSEM heute einen rabenschwarzen Tag erwischten und über die gesamte Spielzeit keine nennenswerten Torchancen kreieren konnten, war es der Beharrlichkeit unserer Jungs zuzuschreiben, dass das Ergebnis am Ende deutlich ausfiel. 

In 2 Wochen kommt es wieder zu einem „6“-Punkte Spiel. Dann geht es gegen die Sportkameraden des SC Werden/Heidhausen, die ebenfalls nicht gut in die Saison starten konnten.

Mal sehen, wie die Tabellen-Welt danach aussieht. Es wird berichtet…

mabü