B1: 4:1 Sieg in Werden/Heidhausen

21.11.2021

Unsere Jungs gewinnen ihr zweites Spiel in Folge und holen aus den letzten 3 Partien 7 Punkte. Nach einer fast perfekten ersten Halbzeit führte man bereits mit 4:0 und ließ keine Fragen aufkommen, wer Herr des Geschehens ist.

Nach dem 1:0 in der 8.Minute (leider kein Namenseintrag) war es Jonas, der kurze Zeit später das 2:0 markierte. Danach dauerte es bis zur 31.Minute bis Sahel mit dem 3:0 den Deckel drauf machte. Fünf Minuten später schlug er mit dem 4:0 auch noch die Nägel ein.

In der zweiten Halbzeit passierte, auch Wechsel bedingt, nicht mehr viel aber auch nichts dramatisches. Das 4:1 kurz vor Ende des Spiels war bestenfalls ein kleiner Schönheitsfehler eines letztendlich hoch verdienten Sieges.

Nun wurden mit dem TuSEM und Werden/Heidhausen zwei „Pflichttore“ genommen. Das darf und sollte aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Mannschaft nun auch in der Lage ist, ein Spiel über die gesamte Zeit physisch durch zu stehen und Druck zu machen. Das die Mannschaft kicken kann, stand nie im Zweifel.
Jetzt heißt es ruhig weiter arbeiten und von Spiel zu Spiel zu denken. Mit dem FC aus Kray wartet ein nächster Gegner in unmittelbarer Tabellennachbarschaft. Da müssen und werden die Jungs wieder alles abrufen um den ansteigenden Trend zu bestätigen.

Noch ist nichts gewonnen und in einer 9-er Liga kann es schnell in beide Richtungen gehen. Am liebsten natürlich nach oben…

mabü